Hybrid Reality mit dem Testfeld Niedersachsen


Am 18. Mai 2022 veröffentlicht

Das DLR zeigt in Zusammenarbeit mit weiteren Firmen die Verzahnung von Simulation und Realität auf dem Messegelände Hannover.

Im Rechenzentrum des Testfeld Niedersachsen wird ein realistisches Verkehrsaufkommen simuliert, welches in Echtzeit die Bewegung der realen Objekte auf dem Messegelände berücksichtigt und die Reaktion der simulierten Fahrzeuge entsprechend anpasst. Damit kann das Messegelände mit seiner urbanen Anmutung und den weitgehend markierungs- und verkehrsanlagenfreien Straßen ideal für die Validierung und Evaluation zukünftiger Mobilitätsszenarien genutzt werden.

Sprecher Use Case vor Ort: Lennart Asbach, Abteilungsleiter Verifikation und Validierung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt: Testfeld Niedersachsen, Testfeld@dlr.de

 

Diese Seite teilen: