Schneller Zugriff auf Drohnendaten durch Übertragung von Bildern in voller Auflösung während des Flugs durch 5G


Am 24. Mai 2022 veröffentlicht

Derzeit werden die von unseren Langstreckendrohnen gesammelten Luftdaten nach einem Flug übertragen, da die Datenübertragungsrate nicht ausreichend ist (mit 4G).

Mit 5G ist es möglich, die Daten während des Fluges zu übertragen. Dadurch können Notdienste und Netzbetreiber die Lage besser einschätzen, bevor Sie vor Ort eintreffen.

Sprecher Use case vor Ort: Oliver Lichtenstein, Geschäftsführer, ol@beaglesystems.com

Pressekontakt: Matthias Still, Pressesprecher, +49 172 160 12 41, press@beaglesystems.com

Diese Seite teilen: