Smart Construction


Am 12. Mai 2022 veröffentlicht

Gefördert vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) verfolgt das 5G-Reallabor die Erforschung und lebendige Darstellung praxisnahen Bedarfs und Einsatzmöglichkeiten von 5G als Schlüsseltechnologie im Kontext einer Smart Region/Smart City.

Ein Anwendungsfall des Projekts ist die Digitale Baustelle. 5G bietet eine Vielzahl von Ansätzen für die Digitalisierung von Baustellen-Prozessen: Der Zugriff auf konsistente Planungsdaten für alle am Bau beteiligten Akteure in Echtzeit. Effizientere Dokumentation durch digitale Bautagebücher, unterstützt durch 5G Ortung in Innenräumen. Qualitätssicherung durch den Einsatz von Augmented Reality und die Einbindung von Drohnen. Im 5G Reallabor Braunschweig-Wolfsburg wird die Umsetzbarkeit dieser Anwendungsfälle praktisch erprobt.

Weitere Use Cases von DLR e.V.: Rückführung der Passiven Intermodulation für die 5G-Technologie

Sprecher Use case vor Ort: Kasparek, Maximilian, Projektleiter „Digitale Baustelle“, Fraunhofer IIS

Pressekontakt: Anna Schieben, Konsortialleiterin 5G-Reallabor, DLR e.V., anna.schieben@dlr.de, 0173/2115577

Diese Seite teilen: